Aktuell: 2-tägiger Aufbaukurs „Vom Jagdaufseher zum Wildtierschützer" und 6-tägiger "Wildtierschützer-Lehrgang“

Fuchsjagd heute (1 Tag)


Geringe Niederwildbesätze, deckungs- und äsungsarme Fluren sind vielerorts eine Tatsache. In diesem Seminar gehen wir den Fragen nach, welche Bedeutung in diesem Zusammenhang die Spezialisten und die Generalisten unter den Beutegreifern haben, ob wirklich immer die Anzahl und Masse der Beutetierpopulation ihre Beutegreifer regelt und  welche Folgen es hat, wenn in einem solchen Lebensraum heimische und neue Beutegreifer wie zum Beispiel Waschbär und Marderhund aufeinander treffen. Maßnahmen und Eingriffe wie das Ausräumen der Kulturlandschaft oder die Tollwutbekämpfung durch Oralimunisierung machen Generalisten wie den Fuchs zu Gewinnern. Erfahrene Fuchsjäger erläutern Ihnen, in welchen Jahreszeiten sich die "Rotröcke" mit welchen Jagdarten effektiv bejagen lassen.

Teilnehmerkreis: Jäger

Teilnahmegebühr: 60,- €

Termin und Ort: siehe unter Termine

Auerhahn   CIMG0891   fallen_arbeit   IMG_0062