Aktuell: 2-tägiger Aufbaukurs „Vom Jagdaufseher zum Wildtierschützer" und 6-tägiger "Wildtierschützer-Lehrgang“

Schweißhundeführer (3 Tage)


Liegt das beschossene Stück nicht im Feuer, kann nur noch einer helfen: Ein brauchbarer, auf der roten Fährte konsequent eingearbeiteter Hund. Zu einer erfolgreichen Nachsuche muss aber auch der Führer seinen Teil beitragen. Denn: Schweißarbeit ist Teamarbeit!

Pirsch- und Schusszeichen liefern firmen Hundeführer schon im Vorfeld wichtige Informationen für die Nachsuche. Daher sind das Finden, Erkennen und Auswerten von Pirschzeichen am Anschuss ein wesentlicher Bestandteil des Lehrgangs. Jeder Teilnehmer fertigt im Kurs sein eigenes Schnitthaarbuch an.  

Unser Dozent, ein erfahrener Schweißhundeführer, präsentiert Ihnen zudem, was anspruchsvolle Schweißarbeit ist und zeigt Ihnen Ihren eigenen Leistungsstand und den Ihres Hundes auf. Daraus erarbeitet er anschließend für Sie und Ihren Vierläufer einen individuellen Ausbildungsplan.

Teilnehmerkreis: Jäger mit oder ohne Hund

Teilnahmegebühr: 200,- €

Termin und Ort: siehe unter Termine