Aktuell: 2-tägiger Aufbaukurs „Vom Jagdaufseher zum Wildtierschützer" und 6-tägiger "Wildtierschützer-Lehrgang“

Waldpädagogik – Begeistern Sie Kinder für die Natur! (2 Tage)


Waldpädagogik beschäftigt sich mit Fragen, warum und wie man Menschen den Wald näher bringen soll. Sie sollen sich selbst und die Umwelt durch sehenfühlenhörenriechen, schmecken wieder bewusster wahrnehmen und erneut entdecken. Der "Abenteuerspielplatz" Wald hat mit seiner Vielfalt an Pflanzen und Tieren viel zu bieten. Wir zeigen Ihnen, wie man Waldpädagogik professionell vermittelt und so zum guten "Waldlehrer" wird.

Schwerpunkte:

  • Ziele und Bedeutung der Aktion "Lernort Natur"
  • Prinzip der Nachhaltigkeit
  • Tipps und Methoden moderner Pädagogik
  • Kleine Spürnasen erkunden den Wald (Spielerische Entdeckungsreise mit 4- bis 6-Jährigen)
  • Wie werde ich ein guter Walddetektiv? (Waldbegehung mit 7- bis 12-Jährigen, 
    Spiele und Aktionen im Wald)
  • Null Bock auf Bock & Co.! (Waldbegehung mit 12- bis 18-Jährigen, 
    Mutproben und Teamaufgaben)
  • Was mache ich bei schlechtem Wetter? (Ein Besuch in der Schule, Aktionen bei Veranstaltungen)


Referent: Hans Schild (Waldpädagoge/Biologielehrer) 

Zielgruppe: Lehrer, Erzieher, Förster, Waldbesitzer, Jäger, Eltern, Verantwortliche für die Jugendarbeit in Vereinen und Gemeinden sowie alle sonstigen Interessierten. 

Ausbildungsziel: Mit Hilfe moderner Pädagogikmethoden sind Sie in der Lage, Kinder und Jugendliche aktiv in Lernprozesse einzubinden. Erlebnisse, Eindrücke und Wissen werden von den Teilnehmern selbst erarbeitet, dadurch bleiben sie länger haften. Sie lernen, wie Sie Arbeitsaufträge, Handlungsanweisungen, Problemstellungen oder Rollenspiel-Situationen erteilen und es den Kindern und Jugendlichen ermöglichen, sich eigenständig mit dem Wald zu beschäftigen.

Ausrüstung: Denken Sie an geeignete Kleidung, Rucksackverpflegung.

Teilnahmegebühr: 120,- €

Ort: Treffpunkt ist unser Schulungsraum in 77704 Oberkirch-Zusenhofen, Schulstraße 13 (im Untergeschoss der Grundschule)

Termin: siehe unter Termine

heuschrecke   IMG_7012   IMG_7744   IMG_7749