Aktuell: 2-tägiger Aufbaukurs „Vom Jagdaufseher zum Wildtierschützer" und 6-tägiger "Wildtierschützer-Lehrgang“

Jägerausbildung

Jagdausbildung_1  haupttext_hochsitz  haupttext_hirsch  haupttext_jagdszene  haupttext_schulungsraum

Sie wollen Jäger werden?
Wir zeigen Ihnen wie!


Die Jagd- und Naturschule Weck bietet Ihnen:

Mit der Jagd- und Naturschule Weck wählen Sie einen zuverlässigen Partner für Ihre Vorbereitung auf die Jägerprüfung. Sie profitieren von unserer über 40-jährigen Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Jägern.
In diesen vier Jahrzehnten haben wir Hunderte von Jägern erfolgreich an das Weidwerk herangeführt und uns den Anforderungen der Zeit angepasst.

Unsere Lehrer/Dozenten sind erfahrene Jäger und jeder auf seinem Fachgebiet Profi. Unsere Schulungsräume sind mit einer umfassenden Lehrmittelsammlung ausgestattet, darunter über 500 Präparate, Schädel, Decken etc. Sie trainieren mit den Waffen, die auch bei der Prüfung verwendet werden.

Durch unseren Standort in Baden-Württemberg kommen unsere Kursteilnehmer seit 2005 in den Genuss einer der innovativsten Jägerprüfungsordnungen Deutschlands. Seit deren Einführung haben Kursteilnehmer der Jagd- und Naturschule an insgesamt 23 Jägerprüfungen teilgenommen. Die erzielten Erfolgsquoten können sich sehen lassen.

  • 5 Prüfungstermine pro Jahr
  • Zulassung ab 15 Jahre
  • freie Wahl des Prüfungsortes ohne Freistellung; auch für Prüflinge aus anderen Bundesländern
  • faire Prüfungsbedingungen
  • Multiple-Choice-Test (Ankreuz-Verfahren) bei der schriftlichen Prüfung
  • kein Wurftaubenschießen bei der Prüfung
  • Büchsenschießen auf die Rehbockscheibe sitzend aufgelegt
  • die Berücksichtigung bestandener Prüfungsteile

Für die Vorbereitung auf die Jägerprüfung in Baden-Württemberg steht Ihnen an der Jagd- und Naturschule Weck ein umfassendes Angebot an Kursen zur Verfügung. Durch die individuelle Kombination der Lehrgänge können Sie die Vorbereitung Ihrem Terminkalender anpassen und im Einzelfall auch kurzfristig auf berufliche Anforderungen oder private Ereignisse flexibel reagieren, ohne Ihre Ausbildung vernachlässigen zu müssen. 

Das eine oder andere Fachgebiet bereitet Ihnen Kopfzerbrechen? Kein Problem. Sie können so oft Sie wollen in den Unterricht kommen. Wir bieten unseren Kursteilnehmern die Möglichkeit, Abendkurs, Blockunterricht, Kompaktkurs und Wochenend-Seminar auf Wunsch auch parallel zu besuchen. Und das alles für nur eine Kursgebühr!

Sollten Sie – wider Erwarten – die Prüfung nicht bestehen, können Sie kostenlos am weiteren Unterricht teilnehmen.

Die Ausbildung gliedert sich in drei Schwerpunkte: